Logo Akademie

Studienleitung

Till Kiehne
Tel.: +49 (0)228 47 98 98-58
Mobil: +49 (0) 151 265 183 94
Mail an Till Kiehne
Twitter: @TillKiehne
Weitere Informationen zur Person

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“.

> weitere Informationen

Ihre Empfehlung

Sie möchten auf eine Veranstaltung zum Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ aufmerksam machen?

Bitte hier eintragen

Ungleichheit

Kinder in Armut

Soziale Ungleichheit wird besonders deutlich am Beispiel von Kindern, deren Familien in Armut leben. In den vergangenen Jahren hat sich der Anteil dieser Kinder weiter erhöht; fast jedes vierte Kind lebt in Nordrhein-Westfalen aktuell in Armut. In Städten wie Mönchengladbach oder Essen betrifft dies sogar jedes dritte Kind.

Aus christlicher Perspektive, aber auch als Gesamtgesellschaft darf dieser Zustand nicht hingenommen werden. Diese Rubrik nimmt die Armut von Familien sowie Kindern in den Fokus und diskutiert Lösungsansätze.

Familienarmut: Kindergrundsicherung als Alternative!?

„Ein armes Kind erweckt Mitleid, aber dieses Mitleid ändert die Verhältnisse nicht, es macht die Welt nicht gerechter,“ schreibt Anna Mayr in ihrem 2020 erschienenen autobiographischen Buch „Die Elenden“, aus dem sie am 28. April 2021 bei der Auftakt-Veranstaltung der Reihe "Umsteuern für den Kurswechsel – Soziale Ungleichheit im Blick" gelesen hat.


mehr

Artikelbild

Kinderarmut – „Wir müssen noch klarer Position beziehen!“

„Meine Stieftochter hatte die Idee, Ketten zu basteln aus Perlen. Natürlich hab ich ihr welche besorgt“, erzählt Anna Mayr. „Wenn ich früher eine solche Idee hatte und meine Eltern gefragt habe, hieß es nur: Geht nicht. Zu teuer. All solche Wünsche kosten Geld. Ich habe als Kind nicht gelernt, dass meine Wünsche wichtig sind und ich die Welt nach meinen Wünschen mitgestalten kann.“


mehr

Artikelbild

Familien in Armut – Eine Kindergrundsicherung als Alternative!?

Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis


mehr

Artikelbild

„Bestraft werden die Kinder“

„Das ist ein Dschungel“, sagt Maike Cohrs mit Blick auf die Kinder- und Familienförderung in Deutschland. Im Interview berichtet die Schuldnerberaterin der Diakonie Köln und Region aus ihrer Praxis und plädiert für eine unbürokratische Kindergrundsicherung.


mehr

Artikelbild

Rheinische Kirche will Kindergrundsicherung im Kampf gegen Armut

Bad Neuenahr (epd). Die Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland hat am Mittwoch in Bad Neuenahr ihre Forderung nach einer Kindergrundsicherung zur Armutsbekämpfung bekräftigt.


mehr

Artikelbild

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut

Kinder- und Familienarmut in einem reichen Land wie Deutschland fordert die Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wohlfahrtsverbände und auch die Kirchen zum entschiedenen Handeln heraus. Dennoch zeigen verschiedene Untersuchungen in den vergangenen Jahren, dass bisher keine einschneidenden Erfolge erzielt werden konnten.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

16.08.2019



© 2021, „Kirche-Gesellschaft-Zusammenhalt“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung